Spiele ab 1

Alle Spiele sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen bei Herzenssprachen. 


** Was gehört zusammen? **

Am 14. Januar 2020

Förderung:
Wiedererkennung von Bezeichnendem und Bezeichnetem.

Zum Spracherwerbsprozess dazu gehört die Fähigkeit, Gegenstände wahrzunehmen, anzuerkennen und nennen bzw. bezeichnen zu können. Babys und Kleinkinder müssen erstmals lernen, dass jeder Gegenstand seine eigene Bezeichnung bzw. seine eigenen Bezeichnungen (in den unterschiedlichen Sprachen) hat. Du kannst Deinem Kind bei diesem Prozess unterstützen, indem Du gezielte Klassifizierung-Spiele mit ihm/ihr spielst. Als Beispiel zeige ich Dir heute, wie Du Duplo-Steine in diesem Sinne benutzen kannst.

Material
Alltägliche Gegenstände

Spiel:

Dein Kind ist ca. 12-24 Monate alt:
Lege unterschiedliche Duplo-Steine zusammen und nimm einen Stein raus, den Du beiseite legst – z.B. den großen roten Stein. Frage Dein Kind: “Welche andere Steine sind genauso wie dieser?” und lass ihn/sie die entsprechenden Steine zusammenlegen. Wiederhole dies mit unterschiedlichen Arten von Steinen. Gestalte es am Anfang so leicht wie möglich indem Du z.B. nur große rote und große gelbe Steine nimmst, so dass nur die Farbe unterschiedlich ist. Dann mach es etwas schwieriger indem Du sowohl kleine als auch große rote und gelbe Steine nimmst.

Dein Kind ist ca. 2-3 Jahre alt:
Lege unterschiedliche Duplo-Steine zusammen und frage: “Welche Teile gehören Deiner Meinung nach zusammen? Welche könnte man zusammenlegen, weil sie sich ähnlich sind?”. Frage Dein Kind während es sortiert was die Steine, die es zusammen legt, gemeinsam haben und was sie von den anderen Steinen unterscheidet.

Ganz wichtig: Egal was für ein Spiel Du mit Deinem Kind spielst: Bleib während des Spiels konsequent bei einer Sprache. Viel Spaß dabei und berichte gerne wie das Spiel ankam!


** Und Hop! **

Am 27. März 2020

Förderung:
Wiedererkennung von Bezeichnendem und Bezeichnetem.

Material
Alltägliche Gegenstände

Spiel:
Führe kleine Handlungen mit unterschiedlichen Gegenständen durch, die Du zu Hause findest und nenne dabei was Du machst und was es auswirkt. 

Beispiele:
Die Kiste ist leer. 
Wir machen etwas rein. 
Und hop, die Kiste ist voll! 

Das Licht ist an. 
Wir drücken auf den Knopf. 
Und hop, das Licht ist aus!

Die Tube ist zu.
Wir drehen den Deckel. 
Und hop, die Tube ist auf!

Es ist hell.
Wir machen die Gardinen zu.
Und hop, es ist dunkel!

Exemple en Francais:
La lumière est allumée.
J’appuie sur le bouton.
Et hop, la lumière est éteinte!


Example in english:
The light is on.
I push the button.
And hop, the light is off!


Türkce:
Isik açık.
Anahtari basiyorum.
Ve hop, isik kapalı!



** Hier – Da – Kitzel Kitzel**

Am 27. März 2020

Förderung:
Wiedererkennung von Bezeichnendem und Bezeichnetem.

Material:
Ohne

Spiel:
Halte Dein Kind auf Deinem Schoss – sitzend oder stehend, ganz wie du magst – Hauptsache Dein Kind schaut zu dir. Nenne nach einander unterschiedliche Gesichtsteile und gib einen Kuss. Irgendwann überraschst Du plötzlich Dein Kind indem Du es kitzelst. Bald wird Dein Kind jedes einzelne Wort mit viel Freude wiederholen und schon sehr aufgeregt auf das Kitzeln warten. Großer Spaß ist garantiert!

Beispiel:
„Nase“ – Küsschen auf der Nase
„Ohr“ – Küsschen am Ohr
„Nacken“ – Küsschen im Nacken
„Stirn“ – Küsschen auf der Stirn
„Kinn“ – Küsschen auf der Kinn
„Wange“ – Kitzeln

Tipp: 
Damit es spannend bleibt: Wechsele jedes Mal die Reihenfolge in der Du die Gesichtsteile nennst. 

Exemple en français:
Dites “Nez” – et faites un bisou sur le nez
Dites “oreille” – et faites un bisou sur l’oreille
Dites “cou” – et faites un bisou dans le cou
Dites “Menton” – et faites un bisou sur le menton
Dites “joue” – et cette fois-ci, faites des chatouilles!

Example in english:
Say “nose” – and kiss the nose
Say “ear” – and kiss the ear
Say “nape” – and kiss the nape
Say “chin” and kiss the chin
Say “cheek” and this time: tickle your child!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.